Theologie 60 plus – Sieben Matineen

Dieses Angebot richtet sich an Menschen reiferen Alters, selbstverständlich sind auch jüngere Interessierte willkommen.

Langjährige Lebenserfahrung führt zum wachsenden Bedürfnis, sich vertieft mit den Grund-Fragen des Lebens und der Religionen, der Bibel und des Glaubens auseinanderzusetzen. Und die Art des Fragens verändert und intensiviert sich.

Themen
Ziele
Daten und Orte
Kosten
Auskunft und Anmeldung

Themen

Zur Zeit stehen sieben Themenreihen zur Verfügung

Ziele

An jeweils sieben Matineen versuchen wir ein Thema etwas vertieft zu ergründen und zu bedenken – aus alltagspraktischer, philosophischer, insbesondere aus christlicher und religionswissenschaftlicher Sicht. Dabei können Sie ganz auf die theologische Kompetenz und Bildungserfahrung unserer Referentinnen und Referenten zählen. Sie sind mit Fragen und Problemen im jeweiligen Themenbereich vertraut und vertreten eine ökumenisch offene Theologie.

Da bei Menschen über 60 das berufliche Engagement in der Regel abnimmt und nach der Pensionierung meist ganz entfällt, führen wir unsere Kurse «Theologie 60plus» in Form von Matineen am Vormittag durch. So bleibt nach den Impulsvorträgen und vertiefenden Diskussionen noch immer viel Zeit zum Geniessen des noch jungen Tages.

Daten und Orte

Neue Kurse 2020 – melden Sie sich jetzt schon an:

Theologie 60plus am Abend (7 Soireen)


Theologie 60plus mal anders – mit 3 Übernachtung im Haus der Begegnung in Ilanz:

„Ist Jesus heute von gestern?“ in ILANZ ab 30. März bis 02. April 2020
(Anmeldeschluss am 10. März 2020)

„Beten wir zum gleichen Gott? in ILANZ ab 31. August bis 03. September 2020 (Infos folgen)
(Anmeldeschluss am 15. August 2020)

 


Laufende Kurse: 


BEENDETE KURSE: 

2019:
„Kostbarkeiten der jüdischen Bibel“ in UZNACH, ZUG, ZÜRICH
„Ist Jesus heute von gestern?“ in ST: GALLEN-NEUDORF
„Welche Religion hat Gott?“ in SCHAFFHAUSEN und als Kompaktkurs (4 Tage) in ILANZ

2018:
„Welche Religion hat Gott?“ in ZÜRICH
„Ethik steht auf dem Spiel“ in ZUG, SCHAFFHAUSEN
„Der Sinn des Lebens“ in ZUG
„Bietet Jesus freie Tage?“ in WIL, ZÜRICH; GOMMISWALD
„Ist Jesus heute von gestern?“ in ST. ANTONI

2017:
„Bietet Jesus freie Tage“ in ZUG
„Welche Religion hat Gott?“ in AARAU
„Ist Jesus heute von gestern?“ in SCHAFFHAUSEN, ZUG, UZNACH
„Ethik steht auf dem Spiel.“ in AARAU, ZÜRICH, WIL, UZNACH

2016:
„Sinn des Lebens“ in AARAU
„Ist Jesus heute von gestern?“ in AARAU, WIL, ZÜRICH

2015:
„Es war einmal ein Konzil“ in AARAU, AFFOLTERN A.A., ALLSCHWIL, ST. GALLEN

 

Kosten

CHF 160.– für alle sieben Matineen (Preisänderungen vorbehalten)

Auskunft und Anmeldung

Detailinformationen finden Sie auf dem jeweiligen Prospekt (in Bearbeitung) für eine Themenreihe.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich
bei administrativen Fragen an Romy Janson (Sachbearbeiterin)
bei inhaltlichen Fragen an Felix Senn (Bereichsleiter)

Die Kurse werden ab 12 Anmeldungen durchgeführt und sind auf ca. 20 Teilnehmende begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung soll jeweils bis ca. 14 Tage vor der ersten Matinee erfolgen.

Hier können Sie sich online anmelden.