Erkundungen in der Gegenwartsliteratur sowie im Büchermarkt von Religion und Theologie

        

25.10.2021, Pfingstweidstrasse 28

Jedes Jahr erscheinen mehrere Tausend Bücher mit religiösen und theologischen Inhalten. Aber auch Romane beschäftigen sich mit spirituellen, ethischen und religiösen Themen.

Die Vereinigung des katholischen Buchhandels in der Schweiz hilft interessierten Personen, sich im Dschungel der Neuerscheinungen zurecht zu finden.

 

Beim Buchbesprechungstag am 25. Oktober 2021 in Zürich werden Fachliteratur und Praxisbücher sowie belletristische Literatur vorgestellt.

 

Im ersten Teil stellt Gallus Weidele etwa 50 neue Bücher vor. Menschen in der kirchlichen Praxis sowie Mitarbeitenden von katechetischen/religionspädagogischen Fachstellen als auch interessierten Laien werden mit dieser Auswahl einige Tipps und Empfehlungen für ihre Arbeit und ihre persönliche Lektüre gegeben.

Im zweiten Teil berichtet Dr. Christoph Gellner über die neue Aufmerksamkeit für Gott, Religion und Spiritualität in der aktuellen belletristischen Literatur. Er gibt wertvolle Hinweise, die in der Predigt und der Verkündigung allgemein aufgenommen werden können.

 

Die Veranstaltung  findet statt am Montag, 25. Oktober 2021, 9.15 – 16 Uhr, Veranstaltungszentrum Paulusakademie Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich.

 

Anmeldung bis 1. Oktober 2021 über das Sekretariat des VKB Schweiz, siehe

Flyer

oder auf www.pastoraleszentrum.kathbl.ch

Karte

Map Unavailable