Atelier Literatur und Religion

        

04.10.2021 bis 07.10.2021, Erzabtei St. Ottilien

 

Seelsorge und Verkündigung in der Schule der Dichtung

Religion in der Neuen Lyrik von Jetzt, existentiell wie religiös herausfordernde poetische Reflexionen über das Alter, literarische Naturwahrnehmungen als Inspiration zeitgemäßer Ökospiritualität: das ist der thematische Bogen des Ateliers Literatur und Religion 2021, das neue Perspektiven für die pastorale Wahrnehmungs- und Sprachfähigkeit vermittelt.
Hochaktuell ist gerade im technisch-wissenschaftlich geprägten Anthropozän die Suche von Schriftstellern und Schriftstellerinnen nach Sprache und Ausdruck für Erfahrungen in und mit der Schöpfung. Die Veranstaltung lebt von der direkten Begegnung mit einer Autorin: Mit der schweizerisch-deutschen Spoken-Word-Poetin Nora Gomringer kommen wir ins Gespräch über ihren neuesten Gedichtband „Gottesanbieterin“ (2020). Neben Impulsen und Texterschliessungen gibt es Zeit und Gelegenheit für die persönliche Auseinandersetzung und den Austausch über eigene Leseerfahrungen mit anderen.

Referentin/Autorin:

Nora Gomringer, Bamberg

Leitung:

Dr. Christoph Gellner, Luzern

Ort:

Erzabtei St. Ottilien

Anmeldung bei Fort- und Weiterbildung Freising

Direktlink hier

 

Karte

Loading Map....