Seit Jahrtausenden läuft die Bibel jedem anderen Buch den Rang ab. Kein Werk ist so oft herausgegeben und übersetzt worden wie sie. Zwischen den Buchdeckeln der Bibel verbirgt sich eine kleine Bibliothek, die im Zeitraum von mehr als tausend Jahren entstanden ist. Mit unserem Kurs helfen wir Ihnen, diesen alten Texten sachgerecht auf die Spur zu kommen.

Daten
Ziele
Abschluss
Voraussetzungen
Auskunft und Anmeldung

unverbindlicher Informationsabend
für die Glaubenskurse Bibel verstehen (M 3) und Gott und Welt verstehen (M 4) :

Kommen Sie einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!


Daten

Der Kurs «Bibel verstehen» dauert jeweils von Oktober bis Juni und gliedert sich in 3 Trimester. Jedes Trimester umfasst 8–10 zweistündige Kurseinheiten.

Abendkurse bestehen aus einem Kursabend pro Woche und einer Kurseinheit pro Abend. Meist werden 2 oder 3 Abende pro Trimester durch einen Studien-Samstag ersetzt, um ein bestimmtes Thema ausführlicher behandeln zu können und die Gruppenzusammengehörigkeit zu fördern.

Der Tageskurs umfasst pro Trimester 3 Studien-Samstage von ca. 09.00–17.00 Uhr.

Anmeldeschluss ist jeweils der 31. August.

Aktuelle Daten und Kursorte

Ziele

Im Kurs Bibel verstehen lernen Sie die Geschichte Israels kennen und werden vertraut mit der Vielfalt der biblischen Texte und der jüdisch-christlichen Glaubenstradition. Angezielt wird dabei auch, die Bibel als persönliche Lebenshilfe zu entdecken und biblische Texte eigenständig und sachgerecht für die heutige Zeit aktualisieren zu lernen.

1. Trimester: Zugänge zur Bibel und Annäherung an Jesus
Wie entstand die Bibel, wie kann sie heute gelesen werden, was hat sie uns zu sagen? Wer war Jesus von Nazaret? Was hat er getan und bewirkt? Worin besteht der Kern seiner Botschaft? Was bedeutet er uns heute?

2. Trimester: Jesus Christus in den biblischen Zeugnissen
Wie haben die ersten Gemeinden Jesus verstanden? Wie deuten die vier Evangelien sein Handeln, sein Schicksal, Leiden und Kreuz, Tod und Auferweckung?

3. Trimester: Zugänge zum Ersten (Alten) Testament
In einem Gang durch die Geschichte Israels stellen wir die grossen Themen des Ersten Testaments vor: die Gotteserfahrungen der Väter und Mütter, die Botschaft der Propheten, die grossen Erzählungen und Gebetsformen.

Als KursleiterInnen sind ausgebildete Theologinnen und Theologen engagiert, die mit Fragen und Problemen heutiger Menschen vertraut sind und sich in den Methoden der Erwachsenenbildung auskennen.

Abschluss

Im modularen kirchlichen Ausbildungssystem «ForModula» entspricht der Glaubenskurs «Bibel verstehen» Modul M 3 «Grundzüge biblischer Theologie».

Zu jedem Trimester-Thema erhalten Sie einen Lehrbrief als vorbereitende, begleitende und ergänzende Lektüre. Unter der Leitung erfahrener KursleiterInnen werden die Themen nach den Methoden moderner Erwachsenenbildung mit Arbeitsblättern, Referaten, Partner-, Gruppen- und Plenumsgesprächen usw. erarbeitet und vertieft.

Zwei kleinere schriftliche Arbeiten und zwei mündliche Prüfungsgespräche ermöglichen Ihnen, sich Rechenschaft über das Gelernte zu geben und mit der Kursleitung in persönlichen Kontakt zu kommen. Wer diese erfolgreich absolviert, schliesst den Kurs qualifiziert ab und erhält das Modulzertifikat M 3, die anderen auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.

Voraussetzungen

Am Kurs «Bibel verstehen» können alle teilnehmen, die die Bibel kennenlernen wollen und Unterstützung suchen für eine zeitgemässe Deutung biblischer Texte. Es wird dafür kein bestimmter Schulabschluss vorausgesetzt, wohl aber die Bereitschaft, sich für den Lehrgang persönlich, zeitlich und finanziell zu engagieren. Dazu gehört auch die fristgerechte Zahlung der Kursgebühren.

Auskunft und Anmeldung

Detailinformationen finden Sie auf dem Prospekt Bibel verstehen

Im Begleiter 2016  finden Teilnehmende vom Kurs «Bibel verstehen» die detaillierte Informationen über Kursziele und Kursgestaltung, über schriftliche Arbeiten und Prüfungsgespräche.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich
bei administrativen Fragen an Romy Janson (Sachbearbeiterin)
bei inhaltlichen Fragen und für eine Ausbildungs-Beratung an Felix Senn (Bereichsleiter)

Die Kurse werden ab 12 Anmeldungen durchgeführt und sind auf ca. 20 Teilnehmende begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Anmeldeschluss ist jeweils der 31. August.

Hier können Sie sich online anmelden.

Die Abmeldung vom Kurs ist grundsätzlich vor jedem neuen Trimester möglich. Sie ist jedoch mit Kosten verbunden und dem Sekretariat auf jeden Fall schriftlich mitzuteilen.